Ausgepumpt 6

Um die Besetzung von „Ausgepumpt“ zu komplettieren, fehlen nur noch wenige Rollen. Eine davon konnte ich mit Frederik Börner, Schüler der Schule für Schauspiel Hamburg, besetzen. Frederik kenne ich schon seit 2011 und habe mit ihm zusammen an „Lula“ gearbeitet. Dort war er mein Regie-Assistent. Warum er in dem Hörspiel nicht mitgesprochen hat, weiß ich gar nicht – wahrscheinlich war es einfach so, dass keine Rolle stimmlich für ihn passte.

Zwei Tage vor unseren Aufnahmen hat Frederik ein Stipendium seiner Schule bekommen, zu dem ich ihm natürlich von Herzen gratuliere! Verdient hat er es allemal, das hat seine Darbietung bei den Aufnahmen eindrucksvoll bewiesen! Es ist übrigens seine erste Hörspielrolle und ich bin sehr froh, dass er dabei ist!

 

Ein weiterer Sprecher feiert in „Ausgepumpt“ seine Hörspielpremiere: Richard Jordan hat in seinem Leben noch nie vor einem Mikrofon gestanden und musste bei seinem ersten Mal gleich eine schwierige Rolle meistern. Als nörgelndes Baby sorgt er in der Notaufnahme eines Krankenhauses für die nötige nervenaufreibende Atmosphäre, die einem solchen Ort naturgemäß innewohnt. Und obwohl Richard das Nörgeln sehr fern ist (aber sowas von!), hat er diese Rolle mit Bravour gemeistert, wenngleich ich gestehen muss, dass er sich seinen Text nicht zu 100% „drauf geschafft“ hat. Das zwang uns während der Aufnahmen mehrmals zu Improvisationen, was dem fertigen Material aber kaum anzumerken ist. Da Richard sich nun mit dieser Nebenrolle in die hystereo-Familie  eingeführt hat, ist nicht auszuschließen, dass wir ihn in Zukunft noch öfter in einem meiner Hörspiele hören werden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s